LEISTUNGSBEREICHE


  • unabhängige und individuelle Beratungstätigkeit
  • Planung im Privat- und Objektbereich
  • Grundriss-Optimierungen
  • Planung  von Möbeln und  Einrichtungsobjekten
  • Entwicklung von Serienprodukten
  • Entwurfsplanung von Um-, Zu- und Neubauten
  • künstlerische Baubegleitung
  • 3D Visualisierungen - Architektur / Innenarchitektur / Produktdesign
  • Planerische CAD - Dienstleistungen, Zusammenarbeit mit  Architekten, Baumeistern u.v.m (AutoCAD Architecture)

 

LEISTUNGSUMFANG lt.  Fachverband Ingenieurbüros Innenarchitektur WKO:


  • Grundlagenermittlung: Nach dem Motto : "zuerst miteinander reden, dann planen" werden in einem Erstgespräch sowohl die Gegebenheiten, als auch die Bedürfnisse, Vorgaben und Wünsche des Kunden besprochen. Dieses Kennenlernen dient als ordentliche Grundlage für die Beratung und die ersten Entwürfe.
  • Vorplanung (Vorentwurf):  Die grundsätzliche Lösung (Grundrisskonzept und wesentliche Ansichten) wird erarbeitet. Ziel ist es, innerhalb des Kundenbudgets, das Optimum für den Kunden unter Berücksichtigung bautechnischer, funktioneller und wirtschaftlicher Anforderungen zu erreichen. Ideen werden diskutiert und in einem Vorentwurf festgehalten. Vorabklärung mit Behörden bzgl. der grundsätzlichen Bewilligungsfähigkeit.
  • Entwurfsplanung: Die endgültige Lösung wird erarbeitet. Am Ende steht ein fertiges Konzept das in 2D Plänen und 3D Visualisierungen festgehalten wird. Produkte werden ausgewählt und Farben bzw. Materialkonzepte definiert.
  • Bewilligungsplanung: Sollten behördliche Bewilligungen notwendig sein, dann werden  die jeweiligen Pläne angefertigt und die Anträge bei den zuständigen Stellen und Behörden eingebracht und das Genehmigungsverfahren gemeinsam abgewickelt.
  • Ausführungsplanung: Die ausführungsreife Lösung wird im Ausführungsplan festgelegt. Schließlich sollten die Handwerker einen Plan bekommen, nachdem sie die erdachte Vision verwirklichen können. Alle nötigen Abstände, Maße und technischen Details werden abgeklärt und definiert.
  • Vorbereitung der Vergabe: Ermittlung der Mengen und Erstellung der Ausschreibung. Ziel der Ausschreibung ist es, vergleichbare Angebote einzuholen und einen Preisspiegel (Vergleich) zu erstellen.
  •  Mitwirkung bei der Vergabe: Angebotsöffnung, Prüfung der Angebote und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe. Bei nicht-öffentlichen Projekten arbeiten wir auch gerne mit  vom Kunden gewünschten Firmen zusammen. Mitwirkung bei der Zuschlagserteilung und dem Abschluss des Vergabeverfahrens in fachtechnischen Fragen.
  • Örtliche Gesamtaufsicht: Überwachung der Projektausführung vor Ort inkl. Baudokumentation.
  • Abnahme: Überprüfung des Projektes auf vertragsmäßige Ausführung, allfällige Mängelfeststellung und Mitwirkung bei der Übergabe an den Auftraggeber
  • Rechnungsprüfung: Überprüfung der Abrechnungsunterlagen von ausführenden Firmen.

 Selbstverständlich können Sie auch nur Teilleistungen in Anspruch nehmen!